Sprachschule LanguageKult Mainz - Über uns

Sprachschule Mainz - Annett Wolff

 

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf der Website der Sprachschule "LanguageKult - Dein Schlüssel zur Welt"!

 

Mit LanguageKult erfülle ich mir meinen langjährigen Traum einer eigenen Sprachschule in meiner Wahlheimat Mainz (ich bin gebürtige Berlinerin) und damit die Möglichkeit, Ihnen Fremdsprachenunterricht anzubieten, den ich bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse zuschneide.

 

Ich möchte Sie teilhaben lassen an meiner Begeisterung für Fremdsprachen und fremde Kulturen und Sie einladen, bei LanguageKult eine neue Sprache zu lernen oder sich in die spannende Welt der interkulturellen Kommunikation und Kulturunterschiede zu begeben.

 

Ich habe ein Übersetzerstudium für die Sprachen Spanisch und Russisch sowie ein Studium im Fach Deutsch als Fremdsprache abgeschlossen (Dipl. Phil., M.A.), bin also spezialisiert im Bereich Methodik und Didaktik für das Unterrichten von nicht-deutschen MuttersprachlerInnen. Seit über 13 Jahren gehe ich dieser Arbeit inzwischen nach, sechs Jahre davon habe ich an einer Universität in Usbekistan (Samarkand) als DAAD-Lektorin Deutsch gelehrt.

In Weiterbildungsseminaren habe ich mich zur  zertifizierten interkulturellen Trainerin (IKUD) sowie zur Dozentin für ausländische medizinische Fachkräfte im Fach Deutsch (TELC) ausbilden lassen und freue mich deshalb, Ihnen auch Seminare auf diesem Gebiet anbieten zu können.

 

                    - Annett Röhrig -

Unsere Lehrkräfte

Kristin Heiland - Sprachschule Languagekult - Deutschunterricht, Spanischunterricht

Lehrkraft für Deutsch als

Fremdsprache und Spanisch

Lehrkraft für Deutsch als

Fremdsprache

Lehrkraft für Deutsch als

Fremdsprache


Kristin Heiland: Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache und Spanisch

 

Ich bin gebürtige Mainzerin und lebe hier auch. An der Universität Mainz habe ich Französische und Spanische Philologie studiert (Magisterstudium) und in Deutsch als Fremdsprache eine Zusatzqualifikation absolviert. Seit 2001 unterrichte ich bereits Deutsch als Fremdsprache. Zwei Jahre davon an einer deutschen Schule in Chile (Puerto Montt). Außerdem habe ich in DAAD-Sommerkursen in Chile sowie Usbekistan als Kursleiterin gearbeitet, was mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Ich unterrichte gern, weil ich den Kontakt und den Austausch mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen liebe. Wir können gegenseitig voneinander lernen.

In meiner Freizeit fotografiere ich gern und ich bereise gern fremde Länder.

Laura Leyendeckers: Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

 

Ich bin in Nordhessen, in der Nähe von Kassel und Fulda, aufgewachsen und direkt nach dem Abitur für ein Jahr nach England gegangen. Dort habe ich in einem Mädcheninternat als Betreuungsperson und als Unterstützung der Lehrkräfte in verschiedenen Fächern gearbeitet. Danach habe ich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin gemacht und auch in diesem Beruf gearbeitet.

 

Da ich schon davor überlegt hatte Deutsch als Fremdsprache zu studieren, habe ich mir meinen Herzenswunsch erfüllt und zunächst meinen Bachelor in Leipzig und dann meinen Master in Mainz abgeschlossen. Im Rahmen dessen hatte ich die Gelegenheit in Alphabetisierungskursen, DaF-Kursen von A1 bis C1, Prüfungsvorbereitungskursen für TestDaF und DSH und in berufsbezogenen Kursen für Pflegekräfte zu arbeiten. In diesen Kursen waren sowohl Jugendliche als auch Erwachsene.

 

Ich unterrichte gern, weil ich den Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen und Persönlichkeiten mag. Jede/-r bringt seine eigenen Erfahrungen und Wünsche in den Unterricht mit und wir versuchen dann gemeinsam das Ganze zu einer guten Mischung für alle zu bekommen. Ich trage eine innerliche Begeisterung für Sprachen schon aufgrund meiner Biografie mit mir und versuche meinen Teilnehmenden dies auch für die deutsche Sprache zu vermitteln. Ich bin leidenschaftliche Chorsängerin und verreise gern. Außerdem tanze ich gerne Standard- und Lateintänze.

Silvia Magdinez: Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

 

 

Aufgrund meiner bilingualen Erziehung - in der Ukraine geboren und sehr früh nach Deutschland gekommen - entwickelte sich bereits in den ersten Jahren meines Lebens eine starke Affinität zu Sprachen und Kulturen. Als ich für das Studium von Limburg an der Lahn nach Mainz gezogen bin, stand die Entscheidung bereits lange fest, Deutsch und Russisch auf Lehramt zu studieren. Deutsch als Fremdsprache im Master of Arts im Doppelstudium kam später ebenfalls dazu. Zurzeit schreibe ich meine Abschlussarbeit zum Thema „Sprachliche Bildung im Deutschunterricht“. Ich wohne nun im schönen Frankfurt und fühle mich seither stark mit dem Rhein-Main-Gebiet verbunden.

 

Während meiner vielen Praktika sowohl im In- als auch Ausland ist mir klar geworden, wie wohl ich mich beim Unterrichten fühle. Besonders im DaF-Unterricht gefällt mir, dass ich Lernenden die deutsche Sprache und Kultur näherbringen kann, aber auch selbst immer wieder was Neues lerne. Ich genieße die Interaktion mit den Lernenden aus aller Welt, die mich sehr bereichert. Seit 2016 unterrichte ich nun DaF bei LanguageKult, was mir enorm viel Freude bereitet.

 

In meiner Freizeit unternehme ich immer gerne etwas: ich spiele Tennis oder Badminton, gehe wandern und mit meinem Hund spazieren, besuche Museen, lese oder entspanne einfach mal ein bisschen.

 


Ihre Sprachschule in Deutschland - Mainz

Learn German in Germany!

Aprender alemán en Alemania!